• Kategorie
  • Interaktive AV-Installation
    2019
  • Ausgestellt in
  • Edge of Listening – Das Werk
  • Design2 = 100 x 100cm – Atrium
  • Digital Workflow – Open House Angewandte

Flatland bietet, was Menschen nicht können – Zeit zu manipulieren. Die an der Hörgrenze liegenden Sounds können durch Regler verlangsamt und dadurch hörbar werden, während die visuellen Komponenten auseinanderfallen.

Die Animation und Soundscape basieren auf dem Hardy- Weinberg-Gesetz, wobei das Gleichgewicht einer Gesellschaft und die Evolution ihrer Einzelkomponenten in einer abstrakten Schleife dargestellt werden.

Next

Homeostatis